Jubiläumskonzert «Ein Strauss von Strauss» mit dem Orchester-Ensemble «Wiener Charme»

 

Mittwoch, 13. Juli 2022 │ Burg Gutenberg │ Beginn 20.00 Uhr

Die Apéro Bar in der Vorburg ist 1 Stunde vor Beginn der Aufführung und während der Pause geöffnet. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Das Orchester-Ensemble «Wiener Charme» unter der profunden Leitung des wohl erfahrensten Strauss-Dirigenten unserer Zeit, Christian Pollack, spielt anspruchsvolle Köstlichkeiten aus der Schatzkammer der Strauss-Familie, so z.B. die Ouvertüre zur Operette «Prinz Methusalem» von Johann Strauss (1825-1899).

Johann Strauss - Vater (1804-1849) ergänzt die vielseitige Programmauswahl mit der «Beliebten Annen-Polka».

Bewährtes und Bekanntes wie Johanns Walzer «Wiener Bonbons» und Josefs (1827-1870) musikalischer Leckerbissen, die Schnellpolka «Carriere», fehlen selbstverständlich nicht.

Bei Eduards (1835-1916) Schnellpolka «Extra Post» zeigt sich die Präzision und gute Laune des spielfreudigen Orchester-Ensembles «Wiener Charme».

Programm

Alexandra Reinprecht - Die talentierte Wienerin, Tochter zweier Sänger, nahm bereits als Kind Unterricht in Klavier und Gesang. Mit 19 Jahren ging sie nach Triest an das «G. Tartini» - Konservatorium, das sie mit Auszeichnung abschloss. Das reichhaltige Repertoire der Künstlerin umfasst Rollen wie: Manon, Zdenka, Marguerite und viele mehr. Ihre Engagements führen sie immer wieder an grosse Opernhäuser und Theater weltweit. Mit dem Orchester-Ensemble «Wiener Charme» interpretiert sie auf der Burg Gutenberg mit ihrer sensiblen und reizvollen Stimme bekannte und beliebte Highlights aus der Strauss Operettenwelt. 

Schlechtwetter-Lokalität: Aula der Primarschule, Balzers

  KARTENBESTELLUNG